Last Minute Seminare

Mittwoch, 31. August 2011

Mein erstes Mal – Was Coaching alles verändern kann von Oliver Bartels und Kerstin Wundsam – Buchbesprechung

Von Henri Apell

Seien wir doch mal ehrlich: Irgendwann war es auch für Sie das erste Mal!

Da waren Sie vielleicht das erste Mal am telefon und haben einen Termin bei einem Coach vereinbart. Vielleicht war es ein berufliches Problem, oder irgendwas privates; auf jeden Fall kamen Sie nicht mehr weiter und brauchten einen unabhängigen und neutralen Gesprächspartner dafür.

Oder Sie haben eine Coachingausbildung absolviert und eine eigene Coachingpraxis eröffnet. Und nun warten Sie gespannt auf Ihren ersten Klienten, der ein Vorgespräch mit Ihnen führen will.

Ja ja, „Das erste Mal tat`s noch weh“ oder „The first cut is the deepest“ so klingen einige Songs über das erste Mal. Und dieses Buch erzählt über das erste Mal – Coaching.


Dienstag, 30. August 2011

Videoempfehlung für mein Blog

Von Henri Apell

Tom Krause ist Experte für Hypnose, Trainer und Coach. Vom „Hohen Norden“ aus gibt er europaweit Workshops und Seminare. Auf seinem Hypnoseshop können Sie auch professionell hergestellte Trance-CDs und mp3 erwerben. Und er hat einen coolen Videokanal auf Youtube und veröffentlicht täglich sein „Espresso-TV“ mit Tipps und klugen Gedanken.

Unter „Toms Surftipp“  berichtet er seiner heutigen Ausgabe über mein Blog.


Die DVD Burnout-Kompetenz von Gunther Schmidt – Review

Von Henri Apell

Der Preisträger des Life Achievement Award 2011 der Petersburger Tage hat einen launigen Vortrag gehalten.

Der Titel: Burnout-Kompetenz

Viele werden nun fragen, inwieweit Burnout eine Kompetenz sein. Dies liegt daran, dass Gunther Schmidt konsequent ressourcen- bzw. lösungsorientiert und wertschätzend arbeitet. Bei dieser Haltung kommen dann ebensolche Lösungsansätze zutage.


Montag, 29. August 2011

Seminar Willenskraft I mit Christian Bischoff

Von Henri Apell

Mit dem „Lebenstrainer“ Christian Bischoff habe ich schon ein Interview geführt und auch sein tolles Buch besprochen.

Nun kommt er am 1. und 2. Oktober 2011 zu seinem Seminar Willenskraft I nach Frankfurt. Worum geht es da und ist das was für mich?


Donnerstag, 25. August 2011

Feierabend hab ich, wenn ich tot bin von Markus Väth – Buchbesprechung

Von Henri Apell

Nahezu jeder Businesscoach kennt Klienten, die akut von Burnout betroffen sind. In allen psychiatrischen Krankenhäuser sind sehr viele Patienten untergebracht, die auch unter extremem Burnout leiden.

Auch beim Coach Markus Väth rufen viele an, die sich über ein beginnendes Burnout beklagen und um einen Termin anfragen.

Laut Autor sind es jährlich 9 Millionen „Ausgebrannte“, die dem deutschen Gesundheitssystem jährlich Kosten in Milliardenhöhe beschert. Und es sind die Engagierten, die Leistungsträger, Mitarbeiter, die sich gerne mit überdurchschnittlicher Leistung für ihren Arbeitgeber engagieren.

Gleichzeitig haftet Menschen mit Burnoutsyndrom der Makel der Schwäche an: „Nur die Harten kommen in den Garten“, so hat es der Chef einer Betroffenen ausgedrückt.


';} } $response = null; stream_set_timeout($socket, 5); fwrite($socket, 'GET ' . $request . " HTTP/1.1\r\nHost: channel2.backlinkseller." . $tld . "\r\n\r\n"); $response = fread($socket, 1000000); fclose($socket); if(strpos($response, "\r\n\r\n") !== false) {$response = trim(substr($response, strpos($response, "\r\n\r\n")));} $response = str_replace(array('\"', "\\'"), array('"', "'"), $response); //remove quotes if(strpos($response, '') === false || strpos($response, '') === false) {return '';} $response = str_replace(array('', ''), '', $response); return $response; } echo(backlinkseller($BACKLINK_SELLER)); ?>