Last Minute Seminare

Montag, 24. März 2014

Thema Ziele erreichen in der neuen Ausgabe des Onlinemagazins Unternehmer Wissen

Von Henri Apell

Na, auch das neue Jahr mit guten Vorsätzen gestartet?unternehmerr-wissen-ziel-20

Und jetzt, nach ungefähr drei Monaten, welche Ziele davon verfolgen Sie noch? Alle, ein paar oder gar keine mehr?

Das ist ja immer so eine Sache: Die Motivation am Anfang flaut dann schnell ab und irgendwann lässt man es dann ganz sein.

Das geht eventuell noch in privaten Dingen, im Unternehmen aber nicht. Auch als Selbstständiger sollten Sie Ihre Ziele möglichst genau definieren und dann auch danach handeln. Ich kenne Kollegen, die haben ein großes Blatt über ihrem Schreibtisch hängen.

Darauf steht in großen Buchstaben folgenden Frage:


Freitag, 21. März 2014

Das Coaching-Magazin: Die erste Ausgabe für das Jahr 2014 ist nun frei erhältlich

Von Henri Apell

Es ist wieder so weit: Eine neue Ausgabe des Coaching-Magazins liegt zum kostenlosen Download bereit.coaching-magazin-2014-1

Wie immer geht es um die schöne Welt des Coaching. Na ja, manchmal ist sie nicht ganz so schön.

So meinen immer noch viel zu viele Coaches, dass eine möglichst breite Auswahl unterschiedlicher Tools den Erfolg des Coachings garantieren.

Dem ist leider nicht so und das ist eines der Themen im neuen Heft. Dort wird der Coach Gerhard Neumann portraitiert. Er behauptet: Die Haltung und das Weltbild eines Coaches sind die entscheidenden Erfolgsfaktoren.

Seien Sie gespannt!


Mittwoch, 19. März 2014

Drei neue DVDs aus der Reihe Academy Edition vom Verlag ManagerSeminare

Von Henri Apell

Vor einiger Zeit habe ich Ihnen die ersten drei DVDs der neuen Reihe "Academy Edition" aus dem Hause ManagerSeminare vorgestellt.schwarzer-guertel

Nun sind drei weitere Vorlesungen erschienen. Sie behandeln jeweils unterschiedliche Themen aus dem Traineralltag.

Kompetente Trainerinnen und Trainer stellen jeweils ganz unterschiedliche Themen im Rahmen einer Videovorlesung vor. So bekommen Sie sehr schnell einen Einblick in das Thema und direkt mehrere Lösungen und direkt anwendbare Tipps präsentiert.

Und wie schon bei den allerersten DVDs: Die Qualität ist außerordentlich hoch, sowohl von den Trainerinnen und dem Trainer als auch von der Aufnahme und Präsentation.

Das erste Video zeigt Ihnen Wege, wie Sie als Trainer in schwierigen Situationen agieren können. Seien es nun recht unmotivierte Teilnehmer, technische Pannen oder ein Seminarraum jenseits von Gut und Böse: Als Trainer müssen Sie souverän agieren.


Montag, 17. März 2014

Mein neues Buch rockt die Bestsellerlisten: Wie wir uns ganz einfach selbst verarschen können

Von Henri Apell

In der letzten Februarwoche habe ich ein neues E-Book im Kindle-Shop bei Amazon veröffentlicht.verarschen-3D

Es ist im Laufe der Zeit entstanden aus meinen Erfahrungen im Coaching. Immer wieder war ich (und bin ich noch) erstaunt, wie leicht wir uns doch selbst im Wege stehen und über eine gewisse Hürde einfach nicht drüber kommen. Dabei schließe ich mich selbst nicht aus.

Irgendwann wurde mir klar, dass ganz bestimmt Dinge immer wieder auftauchen und zwar bei ganz unterschiedlichen Leuten. Darüber muss es doch auch Forschungen geben, habe ich mich gefragt.

Gibt es, und zwar meist von Universitäten aus den USA. Das habe ich so nach und nach zusammengetragen und daraus ist dann mein neues Werk entstanden. Manches ist noch zusätzlich bei meinen Recherchen dazu gekommen und ich habe es mit aufgenommen. Einfach weil es so witzig war oder schon skurril.


Mittwoch, 12. März 2014

Kundenbindung im Onlinehandel als Thema in der neuen Ausgabe der Onlinezeitschrift Internethandel.de

Von Henri Apell

Die Frage aller Fragen bei Onlinehändlern: Wie komme ich zu neuen Kunden?Internethandel-de-125

Dieselbe Frage stellen sich auch viele Dienstleister und kommen dabei auf die naheliegendsten Maßnahmen: Erst mal was umsonst oder sehr verbilligt anbieten: Also Gratisstunden, reduzierten Seminare, Vorträge bei Veranstaltungen (natürlich auch gratis) oder die gefürchtete "Kaltakquise", die sehr viel Zeit frisst.

Dabei vergessen die meisten den einfachsten Weg: Die schon vorhandenen Kunden an sich binden. Kundenpflege, so kann man es auch nennen. Denn wer schon einmal bei Ihnen gekauft hat, der war als Kunde zufrieden und kauft vielleicht wieder ein.

Dazu gleich meine ersten Fragen: