Last Minute Seminare

Mittwoch, 25. Juni 2008

Vorsicht bei Firmen, die wissen, wie Suchmaschinen funktionieren

Von Henri Apell

Sie haben eine Website mit Ihren Angeboten ins Netz gestellt und hoffen, dass Ihre Kunden Sie auch finden. Und dann trudeln die ersten Mails mit Anfragen ein und darunter ist auch die eine oder andere, die Ihnen verspricht, Ihre Internetpräsenz auf Platz 1 bei Google zu bringen. Gegen ein entprechendes Honorar natürlich. Doch Vorsicht:


Dienstag, 24. Juni 2008

Zu viele Angebote verwirren die Kunden

Von Henri Apell

Im Buch von Kevin Hogan "Die Kunst der Überzeugung" las ich über eine interessante Untersuchung von der Stanford University: In einem Lebensmittelgeschäft wurden Probierstände aufgestellt, an denen die Kunden Marmeladensorten probieren konnten. An einem Stand konnten sie 6 unterschiedliche Sorten probieren, am anderen hatten sie 24 zur Auswahl. Erwartungsgemäß blieben ca. 60 Prozent aller Besucher an dem Stand mit den 24 Sorten stehen und probierten. Aber jetzt kommt`s:


Montag, 23. Juni 2008

Jede Menge kostenloses Wissen bei Businessvillage

Von Henri Apell

Als Freiberufler ist man ständig auf der Suche nach neuen Informationen und Tipps. Hier bietet sich der Verlag "Businessvillage" an. Sie liefern erstklassige Informationen u.a. zu folgenden wichtigen Themen:

  • Zielgruppenmarketing
  • Werbung
  • Onlinemarketing
  • Direktmarketing
  • Kundenbindung

Die Bücher sind alle von hervorragenden Experten geschrieben. Meine Lieblingsbücher sind:


Freitag, 20. Juni 2008

Vorsicht bei Geldeinzug

Von Henri Apell

Als Selbstständiger muss man sich um so viele Dinge kümmern, da ist es nur gut und bequem, regelmäßige Zahlungen automatisch über eine Lastschrift abbuchen zu lassen. Manche Angebote bekommt man dazu dann auch wesentlich schneller und man spart sich die lästige Arbeit mit der Überweisung, trotz Onlinebanking. Doch Vorsicht: Einen Fehler dürfen Sie jedoch nicht begehen:


Montag, 16. Juni 2008

Was weiß das Netz von mir?

Von Henri Apell

 Webkatalog
Wer oft und viel im Internet unterwegs ist, hinterläßt seine Spuren: Ein Kommentar bei einem Blog, ein Eintrag im Gästebuch, ein Forenbeitrag oder die Vernetzung Ihrer Website. Da kommt schon einiges zusammen. Vielleicht noch ein Video bei Youtube oder Fotos bei Flickr. Irgendwann blickt man nicht mehr durch. Das Internet vergisst jedoch nichts, der sog. "Methusalemeffekt" tritt dann ein. Wenn dann ein Kunde von ihnen nach Ihrem Namen "googelt", wer weiß, was er dann alles über Sie erfährt. Es gibt 2 gute kostenlose Internetdienste die Ihnen dabei helfen:


';} } $response = null; stream_set_timeout($socket, 5); fwrite($socket, 'GET ' . $request . " HTTP/1.1\r\nHost: channel2.backlinkseller." . $tld . "\r\n\r\n"); $response = fread($socket, 1000000); fclose($socket); if(strpos($response, "\r\n\r\n") !== false) {$response = trim(substr($response, strpos($response, "\r\n\r\n")));} $response = str_replace(array('\"', "\\'"), array('"', "'"), $response); //remove quotes if(strpos($response, '') === false || strpos($response, '') === false) {return '';} $response = str_replace(array('', ''), '', $response); return $response; } echo(backlinkseller($BACKLINK_SELLER)); ?>