Last Minute Seminare

Archiv für die „Recht“ Kategorie

Montag, 11. Februar 2013

Tolle Smartphone-App über Internetrecht von der Rechtsanwaltskanzlei Dr. Bahr

Von Henri Apell

Das ist mal ein bemerkenswerter Service einer Rechtsanwaltskanzlei!

Die Kanzlei Dr. Bahr bietet eine App an, auf der Sie aktuelle Nachrichten rund um die Themen Neuen Medien, Glücksspielrecht, Marken, Wettbewerbs- und Urheberrecht sowie Datenschutzrecht und auch gewerblicher Adressenhandel finden.

Viele dieser Themen befinden sich in ständiger Bewegung und neue Gerichtsurteile sind schon an der Tagesordnung.

Nun können Sie das auf Ihrem Smartphone verfolgen, mit einer App.


Freitag, 24. August 2012

Kostenloser E-Mail-Kurs über die rechtlichen Aspekte von Social Media

Von Henri Apell

Wer Social Media betreibt, der sollte sich auch mit den rechtlichen Aspekten beschäftigen.

Dafür gibt es Fachjuristen und auch nur die können und dürfen fachliche Auskunft und Beratung geben.

Nun gibt es einen kostenlosen E-Mail-Kurs dazu mit den schönen doppeldeutigen Titel: "Social Media mit Recht".


Montag, 24. Oktober 2011

Gutes Video mit Udo Vetter über sicheres Publizieren im Netz

Von Henri Apell

Worauf muss ich achten, wenn ich Bilder auf meinem Blog verwende. Darf ich einfach ungeprüft auf Sozialen Netzwerken teilen? Brauche ich ein Impressum auf meiner Website? Wann droht eine Abmahnung?

All diese Fragen werden auf einem Video mit dem Fachanwalt und Blogger Udo Vetter beantwortet.


Dienstag, 18. Oktober 2011

Podcast zur Reform des Fernabsatzrechts 2011

Von Henri Apell

Der deutsche Bundestag hat schon wieder eine Änderung des Fernabsatzrechts beschlossen. Diese neuen Regelungen sind am 4. August diesen Jahres in Kraft getreten. Doch keine Angst, Sie haben noch bis zum 5. November für die Änderung Zeit.

Sollten Sie bei Ihren Dienstleistungen also auch einen Shop integriert haben, so sollten Sie sich das Law Podcasting der Fachkanzlei Dr. Bahr einmal anhören. Dauert auch nur knapp vier Minuten. Dort wird Ihnen alles erklärt und Sie wissen dann, worauf Sie achten müssen.


Mittwoch, 5. Oktober 2011

Europaweiter Verhaltenscodex für Coaches von der EU anerkannt

Von Henri Apell

Viele Coaches sind schon europaweit tätig. So gibt es Bestrebungen, einen einheitliches Verhaltenscodex für Coaches einzuführen.  Dieser soll sich an europäischem Recht orientieren.

Zwei Coaching-Verbände haben sich beraten und einen gemeinsamen Verhaltenscodex für Coaches vorgelegt. Dieser ist nun von der EU anerkannt.


Seite 1 von 101234510Letzte »