Last Minute Seminare

Archiv für die „Produkte“ Kategorie

Sonntag, 2. Dezember 2018

Renate Freisler und Katrin Greßer: Sich selbst coachen mit GROW – Review

Von Henri Apell

Mal was neues!coachen-grow

Kein Buch dieses mal sondern ein Programm, das auf individuelle Bedürfnisse angepasst werden kann.

Ich liebe solche Programme, eben weil sie flexibel sind, angepasst werden können und verschiedene Medien nutzen.

Es ist der erste Teil einer neuen Reihe: lead&train. Digitale Selbstlern-Bausteine für Führungskräfte und ihre Teams

Es ist ja ein offenes Geheimnis, dass Führungskräften sehr viel abverlangt wird. Oftmals sind sie dadurch überordert oder zumindest benötigen sie gutes Rüstzeug, um bei Bedarf darauf zugreifen zu können.

Ein solches Rüstzeug findet die der Manager hier.


Sonntag, 3. Juni 2018

Der Inateck 30L Laptop Reiserucksack im Test

Von Henri Apell

Vorab:henri-rucksack1

Ich habe den Rucksack zum Testen von der Firma Inateck umsonst überlassen bekommen.

Und ich habe ihn getestet und war sehr zufrieden damit. Ich bin es noch.

Doch lesen Sie selbst!

Gerade als Coaches und Trainer gehört oft die Reise zu den Kunden dazu. Also muss man sein technisches Equipment mitschleppen, seine Kleidung und seine Hygieneartikel.

Das alles bekommt man in dem Rucksack sehr gut unter.

Vorher war ich für kurze Reisen folgendermaßen ausgestattet:

Laptoptasche, Rucksack und kleiner Koffer oder Sporttasche mit Rollen.

Nun bringe ich alles her locker unter.


Montag, 12. Februar 2018

Gisela Blümmert: Führen mit Tugenden – Review

Von Henri Apell

Oha, dachte ich sofort, als ich den Titel sah.fuehren-tugenden

Führen und Tugend, passt das zusammen?

Muss zusammen passen, wenn Manager Führung ernst nehmen und nicht nur als Weitergeber von Anordnungen fungieren wollen.

Doch auch für Trainer von Führungskräftetrainings sind solche Themen nicht ohne Brisanz: Welche Themen sollen sie behandeln, welche Methoden eignen sich dafür, wie gestalte ich die Trainingssequenzen und wie gestalte ich hier die Gruppenrabieten.

Alles Fragen, die hervorragend in diesem neuen Trainingskonzeptbehandelt werden.


Samstag, 14. Oktober 2017

Neues Lernspiel: Die „vier Seiten einer Nachricht“ spielend verstehen und im Alltag intuitiv anwenden

Von admin

Kaum ein Rhetorikseminar kommt ohne das Vier-Seiten-Modell der Kommunikation aus.kommunikationsquadrat

Entwickelt wurde dieses Modell von Friedemann Schulz von Thun. Es beruht auf der Annahme, dass jede Äußerung nach vier Aspekten (Seiten) hin interpretiert werden kann, und zwar vom Sender der Äußerung wie auch vom Empfänger der Nachricht.

Hat man dies erst einmal verinnerlicht und ausreichend geübt, so versteht man “Missverständnisse im alltäglichen Miteinander sehr viel besser und kann viel für einen besseren Umgang untereinander tun.

Wie gesagt, verstehen ist die eine Sache, es konsequent anzuwenden eine andere.

Dazu gibt es nun ein ganz neues Spiel.


Donnerstag, 21. September 2017

Uwe Schirrmacher und Elmar Rauschert: Personality Toolbox. Das flexible Kartenset zur vielfältigen Visualisierung und Unterstützung der Coaching-Arbeit – Review

Von Henri Apell

Lassen Sie mich doch mit einem “Unboxing” beginnen:toolbox

Mir fällt als erstes die solide verarbeitete Box auf. Stabiler Karton, innen ein gut gestaltetes Booklet mit vielen Bildern, dazu ganz viele Karten.

Im Booklet finde ich viele Anwendungsbeispiele. “Berg und Tal” probiere ich direkt mal aus mit den Karten, schließlich betrifft dies gerade einen Abschnitt in meinem Leben. Außerdem ist es angelegt an der NLP-Timeline-Arbeit, die mich als NLP-Trainer immer besonders interessiert hat. Und tatsächlich, die Methode wird dadurch wesentlich eleganter.

Schöne Visualisierungen durch die Gestaltungsmöglichkeiten der Karten machen die Toolbox zu einem Gewinn bei Coaching. Der Coach kann mit ihnen auf dem Tisch arbeiten, aber auch an der Metaplanwand, auf dem Boden oder auf Stühlen.

Coachingprozesse werden dadurch greifbarer und begreifbar.


Seite 1 von 212
';} } $response = null; stream_set_timeout($socket, 5); fwrite($socket, 'GET ' . $request . " HTTP/1.1\r\nHost: channel2.backlinkseller." . $tld . "\r\n\r\n"); $response = fread($socket, 1000000); fclose($socket); if(strpos($response, "\r\n\r\n") !== false) {$response = trim(substr($response, strpos($response, "\r\n\r\n")));} $response = str_replace(array('\"', "\\'"), array('"', "'"), $response); //remove quotes if(strpos($response, '') === false || strpos($response, '') === false) {return '';} $response = str_replace(array('', ''), '', $response); return $response; } echo(backlinkseller($BACKLINK_SELLER)); ?>