Last Minute Seminare

Archiv für die „Google“ Kategorie

Dienstag, 20. Juli 2010

Matts Cutts über interne Nofollow-Links

Von Henri Apell

Für Websitebetreiber stellt sich die Frage, ob sie interne Links lieber auf "nofollow" setzen sollten. Was ist eigentlich "nofollow"?

Nofollow soll den Suchmaschinen helfen, Spam einzudämmen und nur relevanten Links helfen. In der SEO-Szene gibt es dazu sehr unterschiedliche Meinungen.

Matt Cutts von Google erläutert daher in einem kurzen Video, warum man das besser lassen sollte.


Dienstag, 29. Juni 2010

Video erklärt Google TV

Von Henri Apell

Google probiert sich nun auch auf dem großen Feld der Television und hat Google TV gestartet.

Ich bin gespannt, wie es sich entwickelt. Dazu gibt es aktuell ein Video auf Youtube, das ist ja auch Teil des Google-Imperiums.


Donnerstag, 27. Mai 2010

Die Isarrunde über die Diskussion um StreetView

Von Henri Apell

Die Isarrunde beschäftigt sich heute mit dem Thema Google StreetView. Zwar hat Google seine Autos vorerst in Deutschland zurückgeholt, ich bin jedoch sicher, dass sie bald wieder starten werden.

Wo sind die Risiken, welche Probleme gibt es bei Google StreetView und wo liegen die wirklichen Gefahren und welche Bedenken sind durchaus berechtigt?

Eine anregende Diskussion über 13 Minuten mit Dr. Benedikt Köhler, Anatol Locker und Michael Praetorius.


Dienstag, 23. März 2010

Tolle Gesprächsrunde über Google Buzz

Von Henri Apell

Ich habe ein neues Internetprojekt entdeckt: Die Isarrunde. In der Aroma Kaffeebar in München treffen sich wöchentlich Internetexperten, um über ein Thema zu diskutieren. Die Experten sind Christoph Elzer, Benedikt Köhler, Anatol Locker, Michael Praetorius und Michael Reuter.

Schöne, niveauvolle Diskussionen über den Einfluss digitaler Entwicklungen auf unser Leben.

Hier geht es gleich um Google Buzz.


Mittwoch, 17. März 2010

Google Buzz – Kostenloses E-Book für das Marketing

Von Henri Apell

Google Buzz ist vor über einem Monat gestartet und die Suchmaschine wollte damit vor allem Twitter aber auch Facebook Konkurrenz machen.

Trotz Diskussionen um den Datenschutz bei Google Buzz melden sich immer mehr Internetuser an und gerade in Deutschland wird es wohl schon von vielen genutzt. Von mir noch nicht, ich konzentriere mich lieber auf meine bereits bestehenden Netzwerke und baue diese auf.

Sollten Sie schon bei dem Dienst angemeldet sein, können Sie sich folgendes E-Book kostenlos downloaden und mehr über Marketing mit Google Buzz erfahren.