Last Minute Seminare

Archiv für die „Bücher“ Kategorie

Dienstag, 20. Oktober 2015

Training mit Theater von Amelie Funcke und Maria Havermann-Feye – Bookreview

Von Henri Apell

Elemente aus dem Theater sollen in "seriösen" Trainings Einzug halten?theater-training

Geht`s eigentlich noch?

So scheinen sich einige Anbieter und auch Einkäufer von Trainingsleistungen zu fragen. Dabei wird jedoch übersehen, dass gerade bei Firmen, Unternehmen und zunehmend in Institutionen der spielerische Wissenstransfer immer mehr in den Vordergrund rückt.

Soll heißen: Die Teilnehmer sollen möglichst effizient möglich viel aus den Trainings mitnehmen und dann auch im Unternehmensalltag umsetzen. Dazu reicht ab und zu mal ein Rollenspiel einfach nicht mehr aus.

Schließlich steigen auch die Ansprüche der Teilnehmer!

Amelie Funcke und Maria Havermann-Feye haben daher ihre ganzen langjährigen Erfahrungen gesammelt und daraus ein sehr lesenswertes Buch geschrieben, dem ich es zutraue, ein Standardwerk in diesem Traingsbereich zu werden.


Freitag, 28. August 2015

Stress-Kompass. Strategisches Stress-Management für Ihr Unternehmen aufbauen – Konzepte und Umsetzung, hrsg. von Mathias Hofmann, Louisa Reisert, Susanne Recknagel, Frederike Michel – Buchvorstellung

Von Henri Apell

Das Thema Stress spielt in Firmen eine immer größere Rolle.stress-kompass

Und auch bei der Managerausbildung werden schon Strategien gelehrt, wie Jungmanager eine positive und stressarme Atmosphäre in ihrem Umfeld schaffen sollen.

Umgekehrt sind es gerade Manager, die sehr häufig unter Stress leiden.

Wie sollte also jemand, der selbst unter Stress leidet, selbst für eine stressfreie Umgebung und für stressfreie Arbeitsbedingungen schaffen?

Hier nun ein Buch, das genau dieser Frage nachgeht und zwar aus ganz unterschiedlichen Blickwinkeln und mit Autoren, die aus ganz verschiedenen Fachrichtungen kommen.


Freitag, 21. August 2015

Die Moderation strategischer Initiativen von Sven Lundershausen – Buchbesprechung

Von admin

Die Moderation ist meiner Meinung nach die Königsdisziplin unter den Kommunikationsformen.Ludershausen

Fordert sie doch extrem viel vom Moderator: Fingerspitzengefühl, Allparteilichkeit und ein gerüttelt Maß an Menschenkenntnis.

Ganz entscheidend ist die innere Haltung des Moderators und sein Weltbild. Mit hat da immer sehr die Lehre des Kontruktivismus geholfen, um erst gar nicht in die Fallen zu tappen, die bei Moderationen zuhauf schon aufgestellt werden.

Daher freue ich mich sehr, dass es dazu ein Buch von einem ausgewiesenen Experten gibt.


Donnerstag, 2. Juli 2015

Mitten ins Herz – Storytelling im Coaching von Christina Budde – Buchbesprechung

Von Henri Apell

Storytelling - das ist eines der neuen Schlagwörter, die gerade auf dem Coachingmarkt angesagt ist.storytelling-coaching

Und nicht nur dort! Längst haben auch die Marketingagenturen das Potenzial von Storytelling und einer verdammt guten Geschichte erkannt und nutzen das natürlich.

Jemand der wie ich aus dem NLP kommt, hinterfragt solche Schlagworte erst einmal grundsätzlich und sucht nach praktisch anwendbarem Material. Etwas, womit ein Trainer und/oder Coach auch arbeiten kann und das sich als nützlich erweist. Und er sucht nach KollegInnen, die dies auch schon erfolgreich anwenden.

Schön, wenn man dann fündig wird.

Und ich bin fündig geworden, sogar mitten ins Herz! Ein Buch, das sowohl genügend Theorie liefert als auch anschauliche Fallbeispiele liefert für den Coachingalltag.


Dienstag, 24. März 2015

Microtraining Sessions von Barbara Illi – Buchbesprechung

Von Henri Apell

Als Trainer und auch Coach kennen Sie das Problem:microtrainings

Firmen wollen immer kürzere Trainingseinheiten haben, die jedoch gleichzeitig eine große Nachhaltigkeit bei den Teilnehmern haben sollen. Damit stoßen klassische Trainingskonzepte schnell an ihre Grenzen.

Da ist natürlich umdenken angesagt und Trainer müssen sich auf diese neuen Herausforderungen einstellen.

In dem Buch "Microtraining Sessions" nimmt die Autorin Barbara Illi genau diese Herausforderung an.

Schauen wir uns das Buch einmal näher an.


';} } $response = null; stream_set_timeout($socket, 5); fwrite($socket, 'GET ' . $request . " HTTP/1.1\r\nHost: channel2.backlinkseller." . $tld . "\r\n\r\n"); $response = fread($socket, 1000000); fclose($socket); if(strpos($response, "\r\n\r\n") !== false) {$response = trim(substr($response, strpos($response, "\r\n\r\n")));} $response = str_replace(array('\"', "\\'"), array('"', "'"), $response); //remove quotes if(strpos($response, '') === false || strpos($response, '') === false) {return '';} $response = str_replace(array('', ''), '', $response); return $response; } echo(backlinkseller($BACKLINK_SELLER)); ?>