Last Minute Seminare

Archiv für die „Bücher“ Kategorie

Mittwoch, 9. November 2011

EQ-Tools, herausgegeben von Anja Leao und Heidrun Sass-Schreiber – Buchbesprechung

Von Henri Apell

Dass es mehrere Formen von Intelligenzen gibt, hat sich ja inzwischen herumgesprochen.

Was jedoch bisher fehlte, waren Methoden, wie die verschiedenen Ausprägungen gezielt trainiert werden können.

Nun ist beim Verlag ManagerSeminare ein Buch erschienen, dass sich speziell mit der Emotionalen Intelligenz beschäftigt und Ihnen Werkzeuge an die Hand gibt, wie Sie diese besser entwickeln können.


Montag, 7. November 2011

Die Kunst, seine Kunden zu lieben von Stefan Merath – Buchbesprechung

Von Henri Apell

Dies ist nun wirklich kein Fachbuch im eigentlichen Sinne.

Vielmehr ist es ein Entwicklungsroman, eine Art “Heldenreise” und zeigt auf anschauliche Weise, wie sich der – natürlich frei erfundene – Unternehmer Olli Steinbach mit seiner Event-Agentur zunehmend in Abseits manövriert: Unternehmerisch wie auch privat.

Sagen wir ruhig, er ging so langsam vor die Hunde. Hätte er seinen Starverkäufer nicht, das Unternehmen wäre längst pleite. Dabei mag Olli dessen Verkaufsmethoden überhaupt nicht.

Dann tritt jedoch jemand in sein Leben und dieser zeigt ihm neue Wege, neue Strategiemöglichleiten auf: Der Unternehmercoach Radies. Außerdem trifft er eine ganz liebenswerte Person.


Montag, 24. Oktober 2011

Glücklich als Trainer von Nadine Hamburger – Buchbesprechung

Von Henri Apell

Die meisten dieser Art von Büchern tragen im Titel irgendwas mit “erfolgreich”.

Selten lese ich “glücklich”, doch nun habe ich ein Buch gefunden, das sich mit dem Thema “Glücklich als Trainer” beschäftigt. Das hat mich natürlich neugierig gemacht.

Der Untertitel macht es deutlich: “So bleiben Sie kraftvoll selbstständig”. Nur wer glücklich in seinem Job als Trainer ist, kann auch für seine Kunden Spitzenqualität abliefern.


Mittwoch, 19. Oktober 2011

Denk doch, was DU willst von Thorsten Havener – Buchbesprechung

Von Henri Apell

Ich oute mich hiermit als großer Fan von Thorsten Havener.

Er ist ja regelmäßig im Fernsehen zu sehen und verblüfft immer wieder mit seinen außergewöhnlichen Fähigkeiten und seiner großen Beobachtungsgabe.

Jeder, der ihn erlebt, fragt sich natürlich: Wie macht er das nur?

In diesem Buch erklärt er vieles, woher er sein Wissen hat und worauf es ankommt.

Auf sehr anschauliche Weise zeigt er uns in diesem Buch, worauf er achtet und wie man es erlernen kann. Und natürlich gehört dazu jede Menge Erfahrung und Übung. Heraus gelesen habe ich auch, dass ein gewissen Maß an Begabung und Interesse an Menschen auch durchaus sehr nützlich sein können.


Dienstag, 4. Oktober 2011

Praxishandbuch für Führungskräfte von Stefan Heinloth – Buchbesprechung

Von Henri Apell

Ein Buch für die Führungsetage.

Dazu gehört, dass das Wort Praxis in Praxishandbuch unterstrichen gehört. Warum?

Weil es von einem absoluten Praktiker geschrieben wurde, der auch weiß, wovon er redet. Der Autor ist nämlich Geschäftsführer einer der größten Zertifizierungsgesellschaften in Deutschland. Durch seine langjährige Erfahrung als Führungsperson und als Auditor weiß er, worauf es wirklich ankommt.

Und das sagt er auch sehr deutlich. Als Auditor weiß er ganz genau, worauf es bei Unternehmen ankommt.


';} } $response = null; stream_set_timeout($socket, 5); fwrite($socket, 'GET ' . $request . " HTTP/1.1\r\nHost: channel2.backlinkseller." . $tld . "\r\n\r\n"); $response = fread($socket, 1000000); fclose($socket); if(strpos($response, "\r\n\r\n") !== false) {$response = trim(substr($response, strpos($response, "\r\n\r\n")));} $response = str_replace(array('\"', "\\'"), array('"', "'"), $response); //remove quotes if(strpos($response, '') === false || strpos($response, '') === false) {return '';} $response = str_replace(array('', ''), '', $response); return $response; } echo(backlinkseller($BACKLINK_SELLER)); ?>