Last Minute Seminare

Mittwoch, 30. Januar 2013

Ermunterndes Video zeigt, wie man mit Träumen sehr viel mehr erreichen kann

Von Henri Apell

Ja, ich weiß: Mit Träumen vergeudet man nur seine Zeit und "Träume sind Schäume". So wird uns das oft in der Kindheit von irgendwelchen "Autoritäten" vermittelt.

Schaue ich mir jedoch die Biografien von sehr erfolgreichen Menschen an, so stelle ich immer wieder fest, dass die ganz viele Träume verwirklicht haben. So hat einer der erfolgreichsten Schriftsteller der Welt Paolo Coelho als Kind sich erträumt, dass die ganze Welt seine Bücher liest. Egal, ob man sein Buch Der Alchemist nun mag oder nicht, sein Traum ist wahr geworden.

Oder denken Sie an Sir Richard Branson, Bil Gates oder Steve Jobs. Was haben die eigentlich anders gemacht? Ein gut gemachtes Video nähert sich dieser Frage.

Dieses Video zeigt es sehr überzeugend, worauf es ankommt. Es erklärt kurz:

  • Das Konzept der Komfortzone
  • Das Konzept der Lernzone
  • Das Konzept der "Panikzone" oder besser "Da-habe-ich-überhaupt-keine-Ahnung-Zone". Ist auch bekannt als "Zone-der-Magie" oder "Zone der Herausforderung"

Kann man auch besser ausdrücken, ich weiß. Dieses Video hat es klasse umgesetzt und ist eine tolle Motivation. Also siebeneinhalb Minuten zeit nehmen und zurücklehnen.

Los geht`s! Fragen Sie sich selbst: Do you dare to dream?

.

Also los, fangen Sie an zu träumen und entdecken Sie Ihre Lernzone.

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg dabei!

';} } $response = null; stream_set_timeout($socket, 5); fwrite($socket, 'GET ' . $request . " HTTP/1.1\r\nHost: channel2.backlinkseller." . $tld . "\r\n\r\n"); $response = fread($socket, 1000000); fclose($socket); if(strpos($response, "\r\n\r\n") !== false) {$response = trim(substr($response, strpos($response, "\r\n\r\n")));} $response = str_replace(array('\"', "\\'"), array('"', "'"), $response); //remove quotes if(strpos($response, '') === false || strpos($response, '') === false) {return '';} $response = str_replace(array('', ''), '', $response); return $response; } echo(backlinkseller($BACKLINK_SELLER)); ?>