Last Minute Seminare

Mittwoch, 1. Februar 2012

Die Isarrunde diskutiert über das Recht auf Vergessen

Von Henri Apell

Zur Zeit wird ja heftig darüber diskutiert, ob es auch im Web 2.0 ein Recht auf Vergessen geben soll.

Nehmen wir mal an, ich veröffentliche etwas sehr Dummes und viele User teilen das und es rankt bei Google nun sehr weit oben in Verbindung mit meinem Namen. So etwas findet man im Moment "für immer" bei den Suchmaschinen.

Darüber und über grundsätzliche Fragen zum Vergessen diskutiert die Isarrunde, wie immer aus dem Herzen Münchens.

Bitteschön:

Interessante Gesichtspunkte.