Last Minute Seminare

Donnerstag, 26. Januar 2012

Vorstellung des Coaching-Programms Immer genug Kunden von Monika Birkner

Von Henri Apell

Was haben Sie sich als Coach oder Trainer für 2012 so alles vorgenommen oder sich gewünscht? Könnte unter den Wünschen auch eine ordentliche Vergrößerung Ihres Kundenstammes sein? Oder eine Steigerung Ihrer Einnahmen?

Dann stellt sich nur die Frage, wie Sie das bewerkstelligen. Sie können natürlich Flyer drucken lassen und die wild in der Gegend verteilen. Oder Sie machen sogenannte "Kaltakquise" und rufen potentielle Kunden an.

Es gibt jedoch elegantere Methoden.

Diese werden Ihnen im neuen Kurs ImmerGenugKunden von Monika Birkner gezeigt.

Wer sich erst einmal grundsätzlich dafür interessiert und erst mal weitere Infos benötigt, für den gibt es folgende Möglichkeit.

Dazu findet am Samstag, den 28. Januar und am Montag, den 30. Januar jeweils ein Teleseminar von 60 - 70 Minuten statt. Sie brauchen nur ein Telefon. Weitere Infos dazu hier.

Sind Sie am Coaching-Programm "Immer genug Kunden" von Monika Birkner interessiert, dann finden Sie hier weitere Einzelheiten. Der Frühbucherpreis läuft Morgen, am 27. Januar aus. Exklusiv für meine Blogleser bietet Frau Birkner jedoch eine Verlängerung bis zum 31. Januar 2012 an. Erwähnen Sie einfach, dass Sie Blogleser von Coach-im-Netz sind.

Was ist nun das Besondere an gerade diesem Programm? Nun, da gibt es viele Punkte. Die wichtigsten:

  • Alle Tipps werden konkretisiert und Sie erhalten ausführliche Listen
  • Alles ist praxiserprobt, wurde schon von anderen umgesetzt und funktioniert auch
  • Frau Birkner hat viel recherchiert und bietet aktuelle Ergebnisse der Recherche
  • Es werden auch Ihre mentalen Hürden angesprochen und durch gezielte Übungen überwunden
  • Der Kurs dauert 90 Tage, so ist die notwendige Konzentration auf Ihre Ziele gegeben

Monika Birkner ist erfolgreiche Coach und Buchautorin. Sie coacht Unternehmen und Selbstständige, die einen neuen Level ihres Erfolgs erreichen wollen. Ihre Bücher bieten zusätzliche Hilfestellung.

 

2 Kommentare zu „Vorstellung des Coaching-Programms Immer genug Kunden von Monika Birkner“

  • 1

    In dem Beitrag sollte doch genannt werden, dass es sich hier um kein Coaching oder Coachingprogramm handelt. Es ist viel mehr Material PDFs und Videos (wahrscheinlich nur abgefilmete PPTs) und die Möglichkeit an Gruppentelefonaten teilz nehmen handelt. Das ist kein Coaching sondern ein Heim-Training für die Selbstanwendung mit Austauschmöglichkeit in der Gruppe. Das Angebot und die Webseite auf die du verweist ist ebenfalls so eine Sache, da es sich um ine 1x1 US- Kopie nur mit deutschen Inhalt handelt.Das ist ja auch ok. Aber da ich diesen Aufbau und auch die Inhalte aus dem englisch-sprachigen Raum kenne. Bezweifel ich ob die Inhalte aus eigener Feder stammen. Sogar die Feedbacks entsprechen dem Original.

  • 2

    Sehr geehrter Herr Réti,

    vielen Dank für Ihren Kommentar.

    Dazu mehrere Anmerkungen:

    1. Da Ihr Kommentar dahingehend missverstanden werden könnte, als ob Sie aus eigener Erfahrung mit meinen Programmen sprächen, möchte ich vorab klarstellen, dass Sie noch an keinem der Programme, die ich seit mehreren Jahren anbiete, teilgenommen haben.

    Ihre Äußerungen beruhen daher wohl eher auf Vermutungen und Interpretationen.

    2. Ziel meiner Arbeit ist, dass meine Klienten Ergebnisse erreichen. Im Falle von "Immer genug Kunden" ist das wichtigste Ziel, dass sie sich die Gewohnheit regelmäßigen und erfolgreichen Marketings zu eigen machen. Denn das ist – von wenigen Ausnahmen abgesehen – die Voraussetzung für eine stetige Auftragslage.

    Das gesamte Setting dieses Programms dient dieser Zielsetzung.

    a) In mehr als 10 Jahren Arbeit mit Selbstständigen und Unternehmern und unterstützt durch eine Umfrage im letzten Jahr, habe ich eine Reihe von Hindernissen identifiziert, die im Wege stehen, um immer genug Kunden resp. Aufträge zu haben.

    b) Alle Komponenten dieses Programms sind daraus ausgerichtet, in ihrem Zusammenspiel diese Hindernisse überwinden zu können.

    c) Durch dieses Setting bietet das Programm Mehrwert sowohl gegenüber Heimtrainings als auch gegenüber klassischen Coachings.

    d) Gleichwohl spielt die Coaching-Komponente darin eine gewichtige Rolle. Gerade deshalb biete ich das Programm nicht als Heimtraining an. Denn der Nachteil von Heimtrainings ist, dass die Betreffenden auf sich allein gestellt sind, während sie in meinem Programm vielfältige Unterstützung erhalten.

    e) Die Teilnehmer haben jederzeit die Möglichkeit, meine persönliche Unterstützung zu erhalten, zum Teil in den Telefonkonferenzen, zum Teil im Forum, in dem ich mich sehr engagiere.

    f) Die Gruppenkomponente ist ein wichtiges Element des Programms und ebenfalls ein Mehrwert sowohl gegenüber Heimtrainings als auch gegenüber klassischen 1:1-Coachings. Gerade in der Gruppe im letzten Jahr wurde nicht nur der Austausch in der Gruppe sehr begrüßt, sondern auch der starke Antrieb, der durch die Gruppenenergie kam und viele Prozesse und Entwicklungen beschleunigt hat.

    g) Die Materialien, die ich zur Verfügung stelle, sind ebenfalls ein Mehrwert gegenüber klassischen Coachings. Es gibt sie zum Teil als Video, zum Teil in schriftlicher Form, zum Teil als Audios. Auch sie dienen dem o.g. Ziel, dass die Teilnehmer Ergebnisse erreichen und in die Gewohnheit regelmäßigen und erfolgreichen Marketings kommen.

    h) Sie dienen der Wissensvermittlung, der Anleitung zur Umsetzung des Wissens und dem schnelleren Vorankommen, zum Beispiel durch die Dossiers „Wo finde ich meine Kunden?“ sowie durch verschiedene andere Bonusmaterialien, die weitere Aspekte behandeln, die beim Ziel, immer genug Kunden zu haben, wichtig sind, wie zum Beispiel das Geschäftsmodell-Design, Verkaufsgespräche u.a. mehr.

    Der große Vorteil dieses umfassenden Settings ist zum einen, dass es Lösungen für alle Hindernisse bietet, die ich identifiziert habe.

    Darüberhinaus haben die Teilnehmer Wahlfreiheit, was an Unterstützung sie wann in Anspruch nehmen möchten.

    Dass die bisherigen Teilnehmer dieses Setting besonders geschätzt haben, wird aus etlichen der Testimonials deutlich.

    Es entspricht auch dem, wofür ich mit meiner ganzen Arbeit stehe: Nicht einzelne Methoden in den Vordergrund zu rücken, sondern die Bedürfnisse meiner Kunden zu erkennen und dafür möglichst umfassende Lösungen zu bieten, und dabei durchaus unkonventionell vorzugehen, wenn es angezeigt ist, und auch meine eigenen Erfahrungen mit einfließen zu lassen, statt mich selbst herauszuhalten.

    Das mag nicht jedermanns Geschmack sein – und das ist ok.

    Umso wichtiger ist mir die Transparenz im Vorfeld, und daher begrüße ich Ihren Kommentar, der mir Gelegenheit gibt, mögliche Missverständnisse auszuräumen.

    3. Mein Programm habe ich entwickelt aus den Erfahrungen der letzten 10 Jahre in der Unterstützung von Selbstständigen und Unternehmern sowie meiner eigenen unternehmerischen Erfahrung.

    Viele meiner Klienten schätzen, dass ich mich selbst ständig weiterentwickle, sowohl in persönlicher wie in unternehmerischer Hinsicht.

    Ich habe dabei auch viel von amerikanischen Anbietern gelernt: Coaches, allgemeinen Marketingprofis, Profis zu Spezialgebieten, zum Teil international bekannten Größen. Dabei habe ich viel getestet und vor allem immer wieder mit meinen eigenen Erfahrungen verglichen.

    Dadurch ist ein einzigartiges Programm entstanden, das weder im deutschen noch im amerikanischen Markt seinesgleichen hat.

    Von daher sind mir Ihre Andeutungen, die auf ein US-Original verweisen, absolut unverständlich, und ich wäre Ihnen verbunden, wenn Sie sich dazu näher erklären und würden.

    4. Ganz energisch muss ich Ihre Unterstellungen gegenüber meinen Testimonials zurückwiesen. Alle Testimonials stammen von Teilnehmern meines Programmes. Sie sind namentlich gekennzeichnet und ich kann es nicht zulassen, dass hier Andeutungen gemacht werden, die geeignet sind, ein falsches Licht darauf zu werfen.