Last Minute Seminare

Dienstag, 17. Januar 2012

Dezemberausgabe 2011 der Zeitschrift Kommunikation und Seminar – Besprechung und Verlosung

Von Henri Apell

Kurz vor Weihnachten ist sie erschienen: Die Dezemberausgabe der Fachzeitschrift

Kommunikation und Seminar

Das Titelthema diesmal: Die Kraft der Gedanken - Mentaltraining und hypnosystemische Arbeit.

Und gleich der erste Artikel handelt vom hypnosystemischen Ansatz: Gunther Schmidt plädiert für eine transparente Feedback-Kultur durch den hypnosystemischen Ansatz. Wer ihn schon mal live erlebt hat, der weiß, dass er das auch konsequent vorlebt.

Was erwartet uns noch? Na, z.B. ein Artikel von mir.

Aber immer der Reihe nach:

Allein zum Schwerpunktthema sind neun (!) Artikel erschienen. Martin Busch berichtet über ein Schul-Projekt in Baden-Württemberg, das Schülern mit Lernschwierigkeiten hilft, besser zu lernen und das Klassenziel zu erreichen.

Auch interessant: Die Artikel von Klaus Wittkuhn über Spitzenleistungen und von Klaus-Diethart Hüllemann über Spontantrancen, die Suggestionskraft der verbalen Kommunikation im Krankenhaus und die Vision einer Weltgesundheitsorganisation.

Der Bericht "Im Stresstest" der Chefredakteurin Regine Rachow über ein Programm an der Hochschule Neubrandenburg zur Reduktion von und den Umgang mit Stress. Ein sehr interessanter Einblick.

Der letzte Teil der Rubrik von Mathias Maul über das erfolgreiche Gründen trägt den Titel "Sich selbst neu (er)finden". Es geht um die Frage, was eigentlich nach der Gründung Ihres Unternehmens kommt. Wie entwickeln Sie sich weiter und inwieweit ist so etwas planbar?

Schließlich mein Artikel über den Umgang mit Sozialen Netzwerken für Neulinge am Trainings- und Beratermarkt. Worauf es ankommt und was Sie beachten sollten: Hier erfahren Sie es.

Regine Rachow gibt uns einen Einblick in den letzten DVNLP-Kongress in Köln zum Thema "Emotionen". Wie ca. 400 Teilnehmer in verschiedenen Workshops und Vorträgen ihre Leidenschaft entdeckt haben, das können Sie hier nachlesen.

Zum Schluss wie immer die Trainerportraits und ein ausführlicher Seminarkalender.

Die Zeitschrift Kommunikation und Seminar erscheint sechs Mal im Jahr und kann so abonniert werden.

Verlosung

Da ich gestern die Verlosungsrallye gestartet habe und ich einige Autorenexemplare bekommen habe, verlose ich hier 3 Hefte: Einfach kommentieren. Die ersten drei erhalten ein Heft zugeschickt.

Die Aktion läuft bis heute, 23:59 Uhr.

 

 

5 Kommentare zu „Dezemberausgabe 2011 der Zeitschrift Kommunikation und Seminar – Besprechung und Verlosung“

  • 1

    Hört sich sehr interessant an. Da würde ich gern reinlesen.

  • 2

    Ich freue mich besonders auf den Artikel von Gunther Schmidt, den Artikel über die Suggestionskraft der verbalen Kommunikation im Krankenhaus und natürlich über Ihren Artikel! :-)

  • 3

    Klingt sehr interessant, die Inhalte der Artikel. Ich finde es sehr gut, dass sich der hypnosystemische Ansatz (und abgeleitete, verwandte davon) immer mehr verbreiten.

  • 4

    Na, das passt ja: Alle drei KommentatorInnen gewinnen! Danke Ihnen für die Teilnahme.

  • 5

    Guten Morgen Herr Apell!

    Danke für diesen Tipp in Xing!
    Die Zeitschrift habe ich schon lange nicht mehr im Fachhandel gesehen und dadurch aus den Augen verloren.

    Ich freue mich auch auf den Artikel von G. Schmidt.
    Ich hatte im vergangenen Jahr das Vergnügen ihn live zu erleben und bin immer wieder fasziniert.

    Ihr Thema ist für mich als Trainerin und Coach natürlich ebenso ansprechend. Die Wirkung von Social Media ist nicht zu verachten.

    Herzliche Grüße
    B. Schmidt