Last Minute Seminare

Montag, 5. Dezember 2011

Coaching heute – Dezemberausgabe 2011 ist raus

Von Henri Apell

Nun ist es amtlich: Der Papst hat sich geirrt! 

Und zwar der Zeitmanagement-Papst persönlich: Prof. Lothar Seiwert sagt "Mea Culpa", meine Schuld, ich habe mich geirrt. Natürlich tut er das mit einem entsprechenden Buch und leitet gleich den Paradigmenwechsel ein.

Und nun?

Nun lesen Sie das mal alles schön nach in der neuen Ausgbe des kostenlosen Onlinemagazins

Coaching heute.

Es gibt jedoch noch mehr zu lesen.

Natüüüüüürlich geht es um die Coaching-Sendungen von Frau Adgodom im Bayrischen Rundunk und er alte Spruch bestätigt sich: "Du kannst vielen Menschen vieles recht machen, aber nicht allen Menschen alles."

Auch interessant: L.O.K.C., das löungs-orientierte-Kurz-Coaching, ein interessanter Ansatz. Verbunden mit der Bitte an Coaches, einmal offenzulegen, wie SIE arbeiten. Da bin ich doch etwas überrascht, weil es schon viele tun, das Offenlegen. Ich ermuntere auch bei meinen Beratungen dazu, als Coach klipp und klar zu sagen, welche Methoden man verwendet, wie man arbeitet und wie ich mich sonst so gebe. Bei Coaching muss schließlich die Chemie zwischen Coach und Coachee stimmen.

Nun, gleich vom Gücks-Mobbing zu sprechen, halte ich für übertrieben. Und ob es ein "Menschenrecht auf  schlechte Laune" gibt, halte ich für zweifelhaft. Natürlich häufen sich die Glücksratgeber im Moment, auch weil es ein gut gehender Büchermarkt ist. Lesen Sie mal den entsprechenden Artikel.

Licht am Ende des Tunnels zeigt uns Carsta Stromberg in ihrem sehr lesenswerten Artikel über Bossing und wie aus Angst wieder Kraft und ein gesundes Selbstwertgefühl werden kann.

Zum Schluss noch die Fortsetzung der Berichterstattung zum Kongress über Positive Psychologie.

Also ran und downloaden Sie sich die Dezemberausgabe 2011 von coaching heute.

Viel Spaß beim Lesen!