Last Minute Seminare

Donnerstag, 31. März 2011

YouTube und die neuen Möglichkeiten, ein Video zu gestalten

Von Henri Apell

Da tut sich was bei YouTube bzw. bei Google!

Nun soll es noch einfacher werden, Videos bei Youtube direkt hochzuladen. Man braucht keine Videokamera, sondern kann einfach seine Bilder kreativ anordnen. Das verspricht ein äußerst vielversprechendes Projekt zu werden. Na ja, eigentlich sind es ja mehrere.

Gerade bei Trainings oder Vorträgen werden ja viele Fotos geschossen. Mit diesen lässt sich dann schnell ein Video erstellen.

Gut für die Suchmaschinenoptimierung!

Das alles ohne teure Software und trotzdem professionell dargestellt. Ich bin gespannt.

Die Dienste sind:

Stupeflix: Einen dynamischen Film mit Ihren Fotos, Videos oder Maps erstellen.

GoAnimate und Xtranormal Movie Maker nutzen Sie, um animierte Videos herzustellen. Sie erstellen eine Storyline, den Reste erledigt das Tool für Sie!

Hier finden Sie die neuen YouTube-Tools.

Auf dem YouTube-Blog  finden Sie einige Erklärungen dazu.

Bisher noch ein wenig beschränkt in den Möflichkeiten, das dürfte jetzt jedoch schnell voranschreiten.

1 Kommentar zu „YouTube und die neuen Möglichkeiten, ein Video zu gestalten“