Last Minute Seminare

Dienstag, 24. Februar 2009

Günter Faltin: Kopf schlägt Kapital – Buchbesprechnung

Von Henri Apell

Der eine oder die andere mag Günter Faltin als Initiator der Teekampagne kennen. Damit sind er und sein Team seit 1995 Marktführer im Teeversandhandel in Deutschland. Und das, obwohl er damals nicht viel über Tee wusste. Er hat jedoch den Markt studiert und sich einige Fragen gestellt.

Z.B. diese hier: Warum verkaufen die Händler 100-Gramm-Päckchen, während Kaffee in 500-Gramm-Päckchen angeboten wird? Muss ich unbedingt 20 Sorten auf Lager haben? Welchen Tee trinken die Deutschen am meisten?

Die Beantwortung dieser Fragen führte zu besagter Firma, der Nr. 1 unter den Teehändlern mit bester Ware zum günstigen Preis: Darjeeling ausschließlich in 500-Gramm-Päckchen. Und nur diese Sorte, nur diese Abnahmegröße, aber günstigster Preis und höchste, ständig kontrollierte Qualität.

Die "Experten" hielten ihn für verrückt, wie der "Herr Professor" sich nur daran wagen könnte: Ohne ausreichendes Kapital, ohne Marktkenntnisse, ohne profunde betriebswirtschaftliche Kenntnisse.

Nun hat er ein neues Buch geschrieben und gibt uns Einblicke in das Feld des Entrepreneurships.

Entre-was? ENTREPRENEUR: Geben Sie dieses Wort bei Wikipedia ein, dann werden Sie auf das Stichwort Unternehmer weitergeleitet. Das trifft es jedoch ganz und gar nicht. Entrepreneure kümmern sich um den kreativen, innovativen Teil einer Neugründung. Ein Entrepreneur nimmt Gelegenheit wahr, durchdenkt sie, verbessert, prüft und tritt dann erst im Markt auf.

Genau darum geht es in diesem Buch. Gemäß des Untertitels: Die ganz andere Art, ein Unternehmen zu gründen - Von der Lust, ein Entrepreneur zu sein.

Was ist die neue Art der Unternehmensgründung?

  • Wenig Kapital
  • Abkehr vom Businessplan
  • Am Anfang steht das Konzept
  • Dieses Konzept reifen lassen und ständig neu überdenken
  • Fehlende Komponenten zukaufen
  • Erst dann wird gegründet

Gerade die neuen Medien, allen voran das Internet, ermöglicht es, fehlende Komponenten zuzukaufen. Heutzutage kann jeder einen kompletten Webshop mit allen Komponenten günstig mieten. Büroarbeit kann komplett delegiert werden. Hier stellt Faltin das Ebuero von Holger Johnson vor: Ein bundesweit tätiger Dienstleister, der mit spezieller Software sofort erkennt, mit welcher Firma ein Anrufer sprechen will und dies professionell managt.

Überhaupt quillt das Buch über mit Beispielen aus der Praxis, Anregungen, Gründungsbeispielen. Für mich war es spannend zu lesen; ich weiß nun, dass Unternehmensgründung auch ganz anders funktionieren kann.

Noch was Schönes an dem Buch: Er gibt eine hervorragende Website von Prof. Faltin, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Das Buch mit seinen 259 Seiten kostet bei amazon 19,90 Euro. Natürlich gebunden mit Schutzumschlag.

3 Kommentare zu „Günter Faltin: Kopf schlägt Kapital – Buchbesprechnung“